mobile.Ticketing


Der Öffentliche Personen—Nahverkehr (ÖPN) befindet sich in einem strukturellen Wandel. Die Anzahl der Fahrgäste und der Zuwachs an mobilen Tickets stellt eine täglich neue Herausforderung aber auch Chance dar. Stellen Sie mit uns sicher, dass Ihr Unternehmen auf dem neuesten Stand der Technik ist und diese Chance nützen kann.

Ticketing

Mit unseren mobilen Lösungen stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen am aktuellsten Stand der Technik ist:

E-Tickets

Das Lesen von E-Tickets

Die Grundvoraussetzung, um E-Tickets im Massenverkehrsmittel lesen zu können, ist der Einsatz von darauf gezielt entwickelter Hardware. Hier eine Liste der von uns angebotenen Geräte, die den modernsten Anforderungen gerecht werden.

Verbunden mit einer kompatiblen Hardware ermöglicht unsere Software:

  • Das gesicherte und kontaktlose Lesen von elektronischen Fahrkarten nach den aktuellen VDA-KA Standards.
  • Das Auslesen von Nutzermedien in vielfacher Form z.B. (((eTickets (Chipkarten), Handytickets (VDV Barcode) sowie DB Tickets (UIC918 Varianten)
  • Eine automatisierte, räumliche und zeitliche Überprüfung von Fahrausweisen.
VDV KA Zertifikat

Die mobilen Geräte sind „in time“ mit einer Datenbank verbunden, sodass gefälschte Tickets unmittelbar erkannt und aus dem Verkehr gezogen werden können. Das Zertifikat nach VDV KA 1.1.09 garantiert die Sicherheit unseres Produktes.

EBE

Deliktserfassung

Die mobile Delikterfassung am Ort des Geschehens

Die Aufnahme von erhöhten Beförderungsentgelten (Bußgeldern) ist ein wichtiger Bestandteil im Öffentlichen Personen—Nahverkehr (ÖPN). Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, alternierende Beförderungsentgelte direkt vor Ort zu erfassen. Vorab definierte Eingabefelder sind bei der Aufnahme von erhöhten Beförderungsentgelten vom Außendienstmitarbeiter auszufüllen und werden „on time“ unmittelbar in die Datenbank eingespielt.

Eingabefelder können anwendungsspezifisch individuell aufbereitet bzw. gestaltet werden (Pflichtfelder, Checkboxen, Auswahlfelder, dropdown-menüs, Zahlenfelder u.v.m.)

Eine Preismatrix für das Erheben von erhöhten Beförderungsentgelten wie Zuschlägen ist vorgesehen.

Deliktserfassung 2

Das integrierte Verrechnungssystem: 

Das integrierte Verrechnungssystem bietet Ihnen die Möglichkeit, direkt vor Ort aufgenommene Daten fehlerfrei zu verrechnen. Die im mobilen Gerät erhobenen Daten werden archiviert und gelangen direkt an die Buchhaltung, die diese Daten ohne Umwege verwertet.

Verkauf

Fahrkartenverkauf vor Ort

Der Fahrkartenverkauf vor Ort:

Mittels integrierten oder mobilen Bluetooth-Druckern lassen sich an Ort und Stelle Papierfahrkarten ausdrucken. Die dafür erforderlichen Daten werden von dem mobilen Gerät erfasst, ausgedruckt und „dead on time“ an die backend Datenbank weitergeleitet.
Durch die Ermittlung des An- bzw. Abfahrtsortes, die Feststellung der Haltestelle und des passenden Tarifs anhand der hinterlegten Verkaufsmatrix, ist es möglich, vollautomatisch den exakten Verkaufspreis inklusive Zuschlägen zu ermitteln, an die Datenbank zu verbuchen und gegebenenfalls an den Kunden unmittelbar zu verrechnen. Womit gleichzeitig ein betrugssicheres Inkasso gewährleistet ist.